PonTos® - Ihr Partner für die Aufstellung von Pumpen, Maschinen und Anlagen.

PonTos® Maschinenfüße sind chemikalienbeständig, dämpfen Schwingungen und sind einfach zu montieren. Sie wurden für den Einsatz
in der chemischen Industrie entwickelt, um teure Betonfundamente  zu vermeiden, die die Aggregate sicher fixieren. Unsere Maschinenfüße meistern diese Aufgabe zuverlässig und preiswert. 

Das modulare Prinzip: Edelstahlschale + Kunststoff = Maschinenfuß!

Das Pontos-Prinzip: Edelstahlschale+Kunststoff=Maschinenfuß

Durch den modularen Aufbau der PonTos® - Maschinenfüße und Befestigungsteile können wir Ihnen Qualitätsprodukte zu einem hervorragenden Preis – Leistungs – Verhältnis bieten.

 

Die Komponenten:

Edelstahlschalen
Die Edelstahlschalen unterscheiden sich in Stärke (1 mm, 2,5 mm), Durchmesser (73 mm, 83 mm, 99 mm), Material (1.4301_A2, 1.4401_A4) oder Ausprägung (Konus, Kugel). Jede dieser Stahlschalen kann mit verschiedenen Kunststoffen kombiniert werden, die bestimmte Eigenschaften besitzen.


Kunststoffe
Wir verarbeiten regelmäßig Polyethylen (PE), Ethylencopolymer mit Bitumen (ECB), Polyamid (PA) und elektrisch leitfähiges Polyethylen (PEel). Auf Kundenwunsch wurden Maschinenfüße auch mit Ethylenvinylacetat (EVA) oder Thermoplastischen Elastomeren (TPE) ausgerüstet.

 

Befestigungsteile

PonTos® Maschinenfüße können kombiniert werden mit Gewindebolzen von M12 bis M30. Die Größen M16 x 180, M20 x 200 und M24 x 250 führen wir für Sie ebenso am Lager wie die zugehörigen Muttern und Unterlegscheiben.


Das Ergebnis: Maschinenfüße!
Das Resultat der Kombinationsmöglichkeiten sind Maschinenfüße und Befestigungsteile für definierte Anforderungen wie Belastbarkeit, chemische Beständigkeit, UV-Beständigkeit, elektrische Leitfähigkeit, Dämpfung oder Bodenhaftung. Das Baukastenprinzip ermöglicht eine Vielzahl von Produktvarianten, die dem Anforderungsprofil und Einsatzzweck angepasst sind.

®®